Nicht mehr existenten Transaktionen in den Rollen löschen

Hallo,

wußten Sie, dass die mit der Transaktion SE93 gelöschten Transaktionen nicht vollständig vom System gelöscht werden? Vollständig meint, dass die Transaktionen auch in den Rollen gelöscht werden! Im Laufe der Zeit kann sich in den Rollen einiges an „toten“ Transaktionen ansammeln.
Was wird mit der Transaktion SE93 eingentlich gelöscht?  Es werden zwar die Einträge in der Tabelle TSTC gelöscht, ebenso die Einträge in den Tabellen USOBT und USOBX – also die relevanten Tabellen für die SU24 !  Nicht gelöscht werden aber die Eintäge für kundeneigene Transaktionen in den Tabellen USOBT_C und USOBX_C. Außerdem werden die Einträge der Transaktionen in den Rollen sowohl im Rollenmenü als auch in dem S_TCODE-Objekt der Rolle nicht gelöscht.

Betrachtet man die Laufzeiten für die SU56, so würde man ein erhebliches Maß an Performance gewinnen, wenn in den Rollen nur Objekte gespeichert sind, die auch existent und benötigt werden. Da das System bei der Anmeldung für den Benutzer den sog. Userpuffer aufbauen muß, damit in etwa die gleiche Tätigkeit wie die SU56 durchführt, kann auch die Anmeldung verschnellert werden.

Auch wenn Sie eine Rolle generieren, werden die nicht mehr existenten Rollen stillschweigend übernommen. Es gibt zwar eine Funktion innerhalb der PFCG, mit der man auf den Umstand der gelöschten Transaktion aufmerksam gemacht wird. Diese ist das Starten der Transaktion über Rechtsklick im Rollenmenü auf eine spezifische Transaktion. Bei großen Rollen ist das aber ein erheblicher Aufwand.

Die Frage erhebt sich, wie man relativ schnell all die in dem Rollenset enthaltenen nicht mehr existenten Transaktionen ermitteln kann?

Das System bietet dazu keine Funktionalität. Deshalb kann man durch Kenntnis der Tabellenstrukturen und -inhalte, relativ schnell eine  EXCEL-Tabelle mit den gewünschten nicht mehr existenten Transaktionen in den einzelnen Rollen erstellen.  Das Mittel zum Zweck – Sie wußten es schon – ist ACCESS!

Dies Vorgehensweise hier  Schritt für Schritt zu schildern, würde den Rahmen des Bloges sprengen. Sie können sich dazu das Gratis-eBook „Alte Transaktionen in Rollen ermitteln“ herunterladen und erhalten eine ausführliche Anleitung. Außerdem können Sie damit auch den Userpuffer verkleinern,  um so Ihre Performance bei der Anmeldung zu steigern.

Als Voraussetzung muss allerdings gelten, dass man die Z*-Transaktionen mit SU24 gepflegt hat, so dass auch die entsprechenden B-Objekte einer gelöschten Transaktion beseitigt, und die der anderen bleibenden Transaktionen erhalten bleiben.

Klicken Sie einfach auf das Menü eBooks und Sie erhalten alle Informationen.

Liebe Grüße

Bernd Klüppelberg

Schreiben Sie bitte einen Kommentar





SAP Berechtigungen, -Konzepte, -Technik | System Beratung Bernd Klüppelberg